Kalender Countdown  

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
40. Jähriges Jubifest
   

Nächste Termine  

14 Sep
40. Jähriges Jubifest
14.09.2019 13:00
25 Okt
Umzugshöck
25.10.2019 19:30 - 22:00
   

Vorwort des Chronisten Hermi Deuber

Wie kam es zur Gründung und zum aussergewöhnlichen Namen "Hölloch-Hexen"? So fragen sich sicher viele LeserInnen, denn in Winterthur gibt es keine so grosse Höhle, die für die Hexen geeignet wäre.

Das hat aber seine Geschichte! Den Anfang muss man im Schwyzerverein Winterthur suchen. Viele, vor Jahren noch junge Mitglieder wuchsen mit den wilden Fasnachtsbräuchen der Innerschweiz auf und darum liegt ihnen das "Fasnächtle" im Blut. Hören sie Trommelwirbel, Guggenklänge oder "bröögen" (reden mit verstellter Stimme) so juckt es sie bis zu den Zehenspitzen und sie können nicht mehr ruhig sitzen. Sie stürzen sich in ein Fasnachtskleid und müssen mitmachen.

Das hatten viele SchwyzerInnen miterlebt und so kam es nach einigen Anläufen zur Gründung der Höllochhexen. Gespräche und Diskussionen gingen voran und so trat man 1977/78 mit den Vorstellungen und Wünschen an den Künstler und Grafiker Carl Deuber aus Reichenburg heran. Er skizzierte und entwarf das Gesicht und die ganze Figur.  Nun ging es an die Umsetzung und Ausführung unter der Leitung der Schneidermeisterin Rösli Schnüriger, denn jede Hexe nähte ihr Gewand selbst. Trotz viel Arbeit war es ein gemütliches Gemeinschaftserlebnis. Sponsoren ermöglichten den günstigen Einkauf von Stoff und Fellen. Die Holzmasken wurden beim Krienser Maskenschnitzer Josef Schnyder in Auftrag gegeben.

So gegen Weihnachten 1978 gabs nochmals einen Endspurt und dann konnte der Spass losgehen. Die Hexen flogen in alle Himmelsrichtungen.

Heute...
Seit einigen Jahren verstecken sich schon die zweite und die dritte Generation von Hexen unter den Masken, aber auch diese halten die Tradition aus der Innerschweiz hoch und freuen sich an den vielen Auftritten. Die Schwyzer Mächler, Betschart, Schättin, Steiner und Schnüriger sind ins zweite Glied zurückgetreten und überwachen mit kritischem Blick das Jungvolk. Hie und da trifft man trotzdem noch einen alten Hasen unter der Maske.

Aber die Fasnacht lebt vom Uebermut der Jugend und diesem Motto leben die Höllochhexen nach.

   

Mitglieder Login  

   
© Hölloch Hexen Winterthur